Erste Transplantation

Erste Transplantation (Dez.2012-Mai.2013)

erste_transplantation_1

Ich und mein erster Knochenmarkspender mein Bruder Antonio

 

6 Wochen nachdem ich nach der Chemotherapie wieder zu Hause sein konnte, wurde in der Blutuntersuchung schon wieder die Leukämie festgestellt. Diese schnelle Rückkehr des Krebses war ein großer Schock für mich, meine Familie und auch für die Ärzte. Die Diagnose kam 4 Tage vor Weihnachten 2012 und wir verbrachten unser erstes Weihnachtsfest in der Klinik. Nach wiederum einigen Blöcken Chemotherapie stand im März 2013 die erste Knochenmarktransplantation an. Mein Spender war mein damals 3 jähriger Bruder Toni.

erste_transplantation_2

Es treten wieder Nebenwirkungen auf, die glücklicherweise nicht vom Transplantat meines Bruders kommen. Die auftretende Spender-gegen-Empfänger-Krankheit der Haut ist in diesem Ausmaß wiederum sehr selten und tritt nur bei 2% aller Fälle auf. Bis in den Sommer 2013 musste ich täglich zu einer Lichttherapie mit UV-A Licht. In der Zeit konnte ich mich nicht in der Sonne aufhalten und musste immer eine starke Sonnenbrille tragen. Bei uns zu Hause waren alle Fenster dunkel abgeklebt.

erste_transplantation_3

erste_transplantation_4

Dann hatte ich ein ¾- Jahr Ruhe. Ich hatte trotz meiner Krankheit soweit für die Schule gelernt, dass ich die 8. Klasse bestanden hatte und konnte in die 9. Klasse gehen. Ich war endlich wieder in der Schule und bei meiner alten Klasse!

facebooktwittermail