Entspannte Tage

Hallo zusammen,

Am Freitag: hatten wir wieder ein Termin im Krankenhaus. Ich brauchte wieder Thrombozyten, Am Abend sind wir nach West Seattle gefahren, dort wohnten wir vor zwei Jahren während meiner ersten Car T-Zell Therapie. Außerdem befindet sich dort mein Lieblings Fischrestaurant die „Seattle Fish Company“, wo wir zu Abend aßen. Danach wanderten wir zum Alki Beach um uns den Sonnenuntergang anzusehen.

DSCN8784

Am Samstag: hatten wir einen ruhigen Tag ohne Krankenhaus. Meine Mutter hat die Wäsche gewaschen und ein Strandspaziergang am Redondo-beach, gemacht. Am Abend haben Robert und ich Zucchinisuppe gemacht.

DSCN8826

Am Sonntag: mussten wir wieder zu Blutkontrolle ins Krankenhaus und natürlich brauchte ich wieder Thrombozyten, danach spazierten wir zum Magnuson-Park um uns die Blue Angels anzusehen. Leider konnten wir durch den Smog, durch die Waldbrände in British Columbia, Canada, nicht viel sehen, auch unsere Standort wahr nicht ideal, also sind wir mit dem Bus zurückgefahren und haben Yvonne und Josh in ihre neuen Wohnung besucht. Mit den beiden sind wir dann nach Downtown gefahren, um in der Nähe der Space Needle in einem Sushi-Restaurant essen zu gehen.

 

Am Montag: hatten meine Mutter und ich unseren ersten Frisur Termin in Seattle. Danach haben wir in Tonis Lieblings-Restaurant im U-Village Elemental (Italiener) zu Mittag gegessen. Am Nachmittag stand wieder ein Besuch im Krankenhaus an, zuerst Blutentnahme und dann Besprechung mit Dr. Gardener, meiner Ärztin in Seattle, sie hat uns schon das letzte Mal begleitet.

DSCN8686DSCN8853DSCN8852

 

 

 

 

Am Dienstag: hatten wir wieder ein Termin im Krankenhaus, da meine Blutwert am Montag schon so niedrig waren hatte Dr. Gardner rote Blutzellen und Thrombozyten bestellt. Danach holten wir Robert von seinem Arbeitsplatz ab, und fuhren nach South Park  wo wir uns mit Chris und ein paar Freunden zum rudern trafen ,diesmal entschied ich, einfach mit zu rudern. Anschließend trafen wir uns bei Chris zum gemeinsamen Abendessen

 

Euer Nici

facebooktwittermail
Veröffentlicht unter Allgemein, Nici´s Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Archive