Sightseeingtour

Hallo zusammen,

Bei der Hafenrundfahrt

Bei der Hafenrundfahrt

ich hatte ein wunderschönes Wochenende. Es schien das ganze Wochenende über die Sonne. Zwar hatten wir am morgen eine Blutkontrolle und alle vermuteten das ich Blutplättchen bräuchte, aber meine Blutplättchen hatten sich gehalten, so konnten wir trotzdem einen Ausflug machen. Mama und ich haben das erste Mal UBER ausprobiert ,eine App mit der man ähnlich einem Taxi, sich einen Privaten Fahrer ruft. Das UBER-Taxi hat uns schnell und einfach nach Downtown Seattle gebracht, wo wir das Aquarium besuchten und eine Hafenrundfahrt machten.

Leider musste ich auch Sonntag wieder ins Krankenhaus, da wieder alle vermuteten das die Blutplättchen fallen würden. Doch sie waren sogar ein wenig gestiegen. Also schnappten wir uns wieder ein UBER-Taxi und machten die Underground Tour im ältesten Stadtgebiet von Seattle, der Pioneer’s Square. Danach sind wir in das Klondike Gold Rush Museum gegangen und haben eine Menge über Seattle und den Gold Rush von 1897 gelernt. Am  Nachmittag habe ich den ersten Amerikanischen Burger komplett verdrückt

DSCN0701

Heute wollten wir uns einen ruhigen Tag machen ,da heute Krankenhaus frei war. Aber solche Tage vertrage ich nicht. Immer wenn wir solche Tage machen werde ich total  unentspannt  und depressiv. Weil ich nichts von dem schaffe, was ich eigentlich tun müsste. Und ich fange an über Dinge nachzudenken, wie zum Beispiel, das ich die Nachprüfung nicht schaffe oder eigentlich wollte ich jeden Tag einen Blog schreiben usw.. Gott sei Dank geht es mir jetzt am Abend wieder besser und ich schaffe es doch noch einen Blog zuschreiben.
Morgen habe ich wieder einen Termin im Children´s, dann erfahre ich, wie es mit der Behandlung weitergeht.

 

 

Ich bin Euch allen so dankbar, das ihr mir die Behandlung hier ermöglicht habt. Danke!!!

Euer Nici

Meine Geburtstagstorte von Lynn

Meine Geburtstagstorte von Lynn

facebooktwittermail
Veröffentlicht unter Allgemein, Nici´s Blog
One comment on “Sightseeingtour
  1. Sieglinde Sterff sagt:

    Hallo Nici,

    Carolin und ich wünschen dir auch alles Gute und dass die Therapie gut läuft. Wir müssen auch am Donnerstag wieder in die OTK. Geniesse die schönen Momente, die du in Amerika erleben darfst.

    Liebe Grüsse auch an deine Mama
    von Sieglinde und Carolin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Archive